Hut ab, Felix mit 80 immer noch gut läuferisch unterwegs

- manchmal reißen es die “Alten”, in diesem Lauf sprichwörtlich. Felix Fache lief am Samstag des vergangenen Wochenendes, mit immerhin 80 Jahren, die profilierten 11 km beim 44. Harz-Gebirgslauf in Wernigerode. Mit der Freude, mal nicht alleine in seiner Altersklasse am Start zu sein, meisterte er diese mit einer Zielzeit von 1:28:02 h. Damit siegte er vor seiner “Konkurrenz” besser seinen “Mitstreitern”. Felix verwies mit riesigem Vorsprung Peter Gieseler mit 1:59:59 h auf Platz zwei und Manfred Dittmann, der für die gleiche Strecke 2:04:31 h benötigte, auf Rang drei.
Die wunderschöne Urkunde, sein ganzer Stolz und hier das Zielvideo dazu.
Einfach grandios, lieber Felix.

Dieser Beitrag wurde unter Leichtathletik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.