Oberholz auch in Belgern ganz vorn dabei

Sonntagmorgen, 8Uhr und schon 19°C. Etwas verschlafen (wegen diverser Partys in Beucha) machen wir uns auf den Weg nach Belgern. Wo war das noch gleich? Achja, irgendwo hinter Torgau.

Schon kurz nach der Ankunft auf dem Marktplatz und dem problemlosen Einsammeln der Startunterlagen das erste Mal Verwunderung: Wo geht’s denn lang? Kurze Rückfrage beim Orga-Team: keine Sorge, es stehen Streckenposten, bisher hat sich noch keiner verlaufen. Nun gut. Nach dem Lauf wussten wir dann: es gibt immer ein erstes Mal. Auch ein Blick auf die Streckenkarte verwirrt. Wo genau ist die 2,5km Strecke? Nach der Veranstaltung wussten wir auch hier: es gibt keine, nur eine als 2,5km angegebene gut 4km lange Strecke.
Nichts desto trotz, hier und da einen “Oberholzer” entdeckt und 2 motivierte Mädels (es gab einen Stand mit Kuchen und das Eiscafé gleich nebenan) auf die Strecke geschickt. IMAG4093

Nach knapp 28min (noch ein Beweis für 4 und nicht 2,5km) und mit rotem Kopf waren sie wieder da. K.O.
Wir verkrümelten uns dann zwischen der Bratwurst- und der Kuchen-Hütte, denn woanders gab es keinen Schatten.
Ein Belohnungseis gab es natürlich auch, in freudiger Erwartung der Siegerehrung.IMAG4096

Die gab es dann leider nur für die Streckenbesten.

Den Zieleinlauf von Marc Werner haben wir noch gesehen (tolle Zeit – mal wieder! :-) ),IMAG4094

die vorbeirasende Familie Bogen auch. Und dann hatten wir auch schon genug.
Vielleicht nehmen sich die Veranstalter unsere Hinweise zu Herzen, dann hat der Lauf sicher Potenzial! Die Strecke führt entlang der Elbe und durch das kleine gemütliche Belgern.
Wir hoffen auf das nächste Jahr!

Ergebnisse:

Platz 1 Halbmarathon: Marc Werner
Platz 3 Halbmarathon: Gregor Bogen
Platz 1 Halbmarathon W: Kathrin Bogen
Platz 1 W 10km: Bianca Bogen
Platz 16 W, Platz 1 AK, 10km: Dr. Ina Überschär
Platz 5 W, Platz 1 AK, 2,5km: Tara Liedtke
Platz 6 W, Platz 3 AK, 2,5km: Isabel Miersch

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Allgemeinsport veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.