Oberholzer Vincent mit Streckenrekord beim 11. Wintermarathon

2020-01-18_11-11-44Wintermarathon2020 2020-01-18_11-12-50Wintermarathon2020

18. Januar, bei fünf bis sieben Grad plus aber kaltem Wind, ließ die Natur gestern die Teilnehmer am Leipziger Wintermarathon wenigstens etwas den “Winter” verspüren. Mit geänderter Laufstrecke, neu auf 4,2 km 2020-01-18_13-57-41Wintermarathon2020langen Runden, war nach 5 Durchläufen für die Teams auf dem Halbmarathon das Ende in Sicht. Die “Marathonis hatten hierbei erst Halbzeit, durften also weitere fünf Laufrunden absolvieren.
Wir gratulieren Vincent Hoyer und seinen zwei Dresdner Mitstreitern zum Sieg mit Streckenrekord.

2020-01-18_13-58-56Wintermarathon2020

.

 

Marathon
2:45:08 h, “Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben.”, 1. Platz gesamt
Vincent Hoyer mit Andre Fischer und Marc Schulze
2020-01-18_14-44-36Wintermarathon2020

 

 

 

Marathon
3:31:58, “Der Polarexxxpress”, 4. Platz Mix
mit Christiane Rabe, Alexander Malorny und Maik Spranger

 

 

 

2020-01-18_13-20-17Wintermarathon2020Halbmarathon
2:06::56 h, “Die Nachrücker”, 14. Platz Mix
mit Christoph Pertsch, Doro Resch und Michael Seidel

 

 

 

 

 

Weitere Impressionen:

2020-01-18_11-29-06Wintermarathon2020 2020-01-18_12-13-39Wintermarathon2020 2020-01-18_12-13-41Wintermarathon2020 2020-01-18_12-17-56Wintermarathon2020 2020-01-18_12-54-47Wintermarathon2020-2 2020-01-18_14-47-58Wintermarathon2020 2020-01-18_16-20-12Wintermarathon2020 2020-01-18_16-21-32Wintermarathon2020

Dieser Beitrag wurde unter Leichtathletik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.