21. Oberelbe Marathon am 29.4.2018

- von Birgit Plewe –

IMG_20180603_001305Kurz vor dem Start in meinen Jahresurlaub wollte ich mir gemeinsam mit meinen Freunden endlich den Oberelbe-Marathon gönnen. Ich hatte viel Gutes gehört und entsprechende Erwartungen. Wie schon eine Woche zuvor in Leipzig war das Wetter ziemlich heiß. Dieses Mal allerdings hatte ich nicht nur die 10 km zu absolvieren, sondern den Halbmarathon.

Die Startunterlagen musste man spätestens am Vortag in Dresden abholen, wenn man sie sich nicht für ein Aufgeld zuschicken lassen hatte. Wohl wegen des gleichzeitig stattfindenden Hamburg-Marathons war die Marathonmesse im World Trade Center ziemlich mager, 5 Stände von 2 verschiedenen Sportläden in Dresden und ein wenig Catering.

Der Start war um 9:40 in Pirna, so dass wir schon vor 6 Uhr in Leipzig mit dem Auto losgefahren sind. Die Anreise mit der Sonder-S-Bahn von Dresden hat wunderbar geklappt, so dass wir sehr rechtzeitig am noch morgenkühlen Startort eintrafen. Von Pirna allerdings keine Spur, ein Gewerbeobjekt direkt am Elbradweg ist der Startort. Auch da hatte ich mir irgendwie mehr versprochen. Die Läufer wurden pünktlich auf die Strecke geschickt. Allerdings war es auf dem sehr schmalen Radweg kaum möglich, sein Tempo zu laufen, ständig hatte man mit Überholen und überholt Werden zu tun. Das besserte sich erst nach mehr als 15 km. IMG_20180603_001305In Kombination mit den schnell steigenden Temperaturen und einer Strecke quasi ohne Schatten, stellte das eine ziemliche Herausforderung dar. Wasserstellen gab es zum Glück ausreichend, so dass Conny und ich wohlbehalten das Ziel erreichten. Der Einlauf ins Stadion dann war durchaus marathonwürdig, ein echter Höhepunkt. Leider hatte ich unterwegs zu wenig getrunken und noch eine ganze Weile Kreislaufprobleme. Aber das gab sich, und was bleibt, ist die Erfahrung und die Freude über einen 9. Platz von 94 Frauen in meiner Altersklasse.

Ergebnisse findet man bei Baer Servive.

Dieser Beitrag wurde unter Leichtathletik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.