Mitte Mai ist Rennsteiglauf, dieses Jahr war es der 26. Mai 2018

- von Roswitha Schuderer –

20180526_122059

Für Gert Schuderer war es der 20. Rennsteiglauf und für mich die 16. Wanderung über 17,5 km über den Rennsteig von Oberhof nach Schmiedefeld.
Gert begann seine Rennsteiglaufkarriere 1998 mit dem Marathon von Neuhaus nach Schmiedefeld. Die letzen Jahre startete er in der HM-Distanz. Dies hat sportliche, gesundheitliche sowie logistische Gründe.
Wir sind eine eingeschworene Gruppe von 8 Freunden, die “Rennsteig-Sachsen n.e.V”, die jedes Jahr an unterschiedlichen Läufen teilnehmen, aber zum Rennsteiglauf sind wir gemeinsam am Start.
20180526_094010Dieses Jahr wurde unsere Wandergruppe durch Jane Raschke bereichert, die mich während der gesamten Wanderung sehr motivierte, so dass ich sehr relaxt im Ziel ankam.
Als wir gegen 12.00 Uhr auf dem Sportplatz Schmiedefeld in die Zielgasse einliefen, wurden wir schon von unseren “Halbmarathonis“ herzlich in Empfang genommen. Gert war überglücklich über seine Laufzeit von
2:10:23 h und seinen gesundheitlichen Zustand.

IMG_5118Nachdem wir dann das Läuferbier und die Suppe getrunken hatten, wurde noch eine dieser wohlschmeckenden Thüringer Bratwürste verspeist und noch ein Eis und dann ging es mit dem Shuttlebus zurück nach Oberhof. Nach dem Wettkampf gehen wir zum Abendessen in die „Obere Schweizer Hütte“.
Wir haben schon für nächstes Jahr wieder das Quartier gebucht.

Dieser Beitrag wurde unter Freizeit, Leichtathletik, Walking veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.