Letzter Stundenlauf in diesem Jahr

IMG-20201003-WA0009Die LG eXa übernahm vor geraumer Zeit die Durchführung der Leipziger Stundenlauserie. Gestern fand die letzte Auflage diesen Jahres statt. In einem “Corona bedingtem” überschaubaren Starterfeld tummelte sich unser Silvio Lehmann. Mit einem flüssigen Lauf, 13.427 Metern in einer Stunde, belegte Silvio Rang sechs der Herren und den dritten Platz der Altersklasse M30.

Ergebnislink Gesamtwertung 3-5 2020

Veröffentlicht unter Leichtathletik | Kommentare deaktiviert

Bei über 270 Mitgliedern gibt´s jedes Jahr Jubilare

Aus datenschutzrechtlichen Gründen gratulieren wir nicht in öffentlichen Medien. Aber einige stehen so in deren Fokus, dass es auch mal Geburtstagsgrüße aus der Presse gibt. Hier ein Beitrag der LVZ:

Quelle Text und Foto: Leipziger Volkszeitung vom 30. September 2020
Spiel mit Herz und viele Geburtstagswünsche

Foto LVZ 30.9.… Wenn Roman Knoblauch sie bei Läufen vorstellte, sprach der Moderator stets von „Deutschlands schnellster Rechtsanwältin“ – recht hat der Mann, denn Kathrin Bogen vom SC DHfK schaute auf ein prall gefülltes Siegerkonto just zu ihrem 50. Geburtstag am Montag. Erste Erfolge feierte sie als junge Hürdenläuferin bei der SG MoGoNo und hatte auch nach dem Jura-Studium als LAZ-Übungsleiterin den Bogen raus. Zu ihren Schützlingen zählte Marvin Schulte, der spätere Sprint-Junioren-Weltmeister. Das Repertoire der Vize-Europameisterin der Senioren über 10 000 Meter ist vielfältig, ebenso wie das ihrer Familie mit Ehemann Gregor sowie den Kindern Bianca und Rico. Noch heute hält Kathrin Bogen Landesbestleistungen (W 40/W45) über 5 sowie 10 km. Mit dem Team des SC DHfK startete sie in der Triathlon-Bundesliga, gewann mehrfach die Sparkassen-Challenge. Es geht weiter rund, versprochen. „Aktiver Sport bleibt mein schönstes Hobby.“­ …

(Foto Kathrin Bogen mit ihren Mann Gregor und Marc Werner als Siegerteam beim Südraummarathon)

LVZ-Beitrag

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Am 3. Oktober, egal wo, für eine Spende zugunsten eures Lieblingsvereins laufen

CLUBRUN_Post5_17092020-1Am 3. Oktober startet ganztägig eine deutschlandweite Spendenaktion von Intersport. Egal wo ihr an diesem Tag zwischen 6.00 und 18.00 Uhr lauft, könnt ihr euren Lieblingsverein “LFV Oberholz e.V.” unterstützen. Einfach im Vorfeld unter dem nachstehenden Link registrieren/anmelden und eure individuelle Laufstrecke am 3. Oktober via GPS-Tracker aufzeichnen. Wie erklärt sich in der herunterzuladenden Intersport App.

Wir bauen auf eure Teilnahme.

Hier alle Informationen sowie die Anmeldung zum Intersport ClubRun.

Veröffentlicht unter Allgemein, Leichtathletik, Triathlon | Kommentare deaktiviert

Heideradcup am 27. September

Silvio Bail trat am vergangenen Sonntag beim Radrennen in Torgau erfolgreich an. Er belegte mit einer Zeit von 1:37:20 h beim Jedermannrennen über 70 km den 156. Platz.

Veröffentlicht unter Radsport, Triathlon | Kommentare deaktiviert

Leider müssen wir unseren Oberholzer Volkssportlauf absagen.

Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Bestimmungen verliert der Oberholzer Volkssportlauf bei Einhaltung der Hygieneverordnung seinen volkssportlichen Charakter. Massenstart, Publikum und Versorgung gehen mit diesen Vorschriften nicht konform. Deshalb hat der Vereinsvorstand beschlossen, diesen abzusagen. Die bereits eingangenen Anmeldungen sind damit hinfällig und werden wieder gelöscht. Für die Teilnehmer fallen durch die Absage keinerlei Organisationskosten an. Im Vorfeld der geplanten Veranstaltungen in 2021 wird die Onlinemeldung rechtzeitig wieder frei gegeben.

Wir bitten um Verständnis und hoffen auf ein Wiedersehen beim Südraum-Marathon oder dann in 2021.

Großpösna, den 25.08.2020
Das LFV-Organisationsteam

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

LFV Oberholz – zwei Vizemeister bei Triathlon Sachsenmeisterschaft

IMG-20201111-WA0006IMG-20201111-WA0005Am Vortag war Rene Schumann noch als Kampfrichter helfend beim Leipziger Südraummarathon tätig. Hier, beim Rochlitzer Bergtriathlon, trat er gemeinsam mit den Oberholzern Staphan Golatowski und Jonas Zschiesche als Wettkämpfer an. Wieder einer der wenigen sportlichen Höhepunkte, mal wieder ein Triathlon, diesmal auch Landesmeisterschaft, wieder erfolgreiche Finish’s unserer Triathleten.

Wir gratulieren zu folgenden Zeiten und Plazierungen:

Triathlon olympische Distanz
2:27:48 h, Stephan Golatowski
11. Platz ges., 2. Platz TM35, Sachsenmeisterschaft 2. Platz TM35, 5. PLatz ges.
2:39:50 h, Rene Schumann
20. Platz ges., 4. Platz TM40, Sachsenmeisterschaft 2. Platz TM40, 13. Platz ges.

Triathlon Sprintdistanz
1:23:54 h, Jonas Zschiesche, 29. Platz ges., 2. Platz MJA

Veröffentlicht unter Triathlon | Kommentare deaktiviert

Feedback zum Südraum-Marathon

- von Christiane Rabe –

Nach dem Rennen, ist ja bekanntlich vor dem Rennen. Und weil die Vorfreude auf das nächste gerade ziemlich groß ist, hier noch ein kleiner Nachtrag zu einem der Highlights des Jahres. Es gab ja nicht so massig in diesem Jahr.

facebook_1601057875863_6715323452963939900Auf den 42.195 km des diesjährigen Sparkassen – Südraummarathon, rund um Störmthaler und Markkleeberger See, sind wir im 3er-Team gestartet und abwechselnd gelaufen. Die Sonne hat es uns gleich getan. Während einer von uns lief, durften sich zwei auf dem Rad “erholen“. Okay, okay … Erholung war das nicht wirklich. Versuche mal mit dem Bike hinter „Running-Alex” her zu kommen, wenn der einmal voll am ballern ist. Am Ende hieß es für jeden von uns mehr als 70x ballern auf Strecken zwischen anfänglichen 300 m, die sich im Laufe der km auf 150 m verkürzten. Bestes Intervalltraining!! I like!! Am Anfang waren wir noch in Gesellschaft der anderen Teams und irgendwann, ab km15, dann so ganz allein unterwegs. Niemanden mehr zum jagen da, deswegen dann sicherlich am Ende auch “nur” die 2:30:23 h auf der Uhr. Irgendwie wollten wir doch etwas flotter sein … but … zum 3. Platz in der Wertung Mixed-Teams hat’s gelangt. Das bedeutet eine Pace von 3:34 min/km. Wieder kein neuer WR aber vielleicht morgen. ;-)

Ich danke euch zweien, Alex & Alex, für den gemeinsam erlebten Spaß, die wilde Ballerei und den erkämpften dritten Platz! Fortsetzung erwünscht.

Veröffentlicht unter Allgemein, Leichtathletik, Radsport, Triathlon | Kommentare deaktiviert

1. Geithainer Herbstlauf am 13. September

- von Kevin Richter –

DSC_0793-scaledGestern waren wir, Lutz Köhler und ich, beim Geithainer Herbstlauf. Bei herlichen 28 Grad starten wir im Geithainer Stadion. Der Start wurde im Minutentakt vollzogen. Die ersten Kilometer waren anstrengend. Beim “10-Meilen-Run&Pray-Landschaftslauf” ging es viel bergauf und bergab. Am Ende der ca. 16 km habe ich noch gut aufholen können. War ich bei km 14 noch auf Platz 10 gewesen, konnte ich auf dem letzten Stück noch 3 Plätze gut machen. Lutz hatte sich auf der Strecke verlaufen, ist aber dann doch noch gut im Ziel angekommen.
Es war ein sehr schöner Lauf, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leichtathletik | Kommentare deaktiviert

21. Sparkassen – Leipziger Südraum-Marathon

facebook_1600292099812_6712111555413783886Wir haben es geschafft. Trotz der immer noch währenden Coronalage, konnten wir, mit einem entsprechendem Hygiemekonzept, den einzigartigen Teammarathon durchführen. Als Änderung zu den vergangenen Auflagen gab es zumal wieder eine völlig neue Streckenführung, wie auch ein anderes Startprozedere. Erstmals startete jedes Trio für sich. Alle 15 Sekunden ging ein Team auf den Kurs. In Form einer Acht waren der Markkleeberger und Störmthaler See zu umrunden. Um den Marathon (42,2 km) voll zu bekommen, gab es noch eine zusätzliche Schleife südlich des Markkleeberger Sees. Start und Ziel befanden sich wieder auf dem Sportplatz und am Schloss von Störmthal.
50 Dreierteams nahmen die anspruchsvolle, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Helferaufruf für unseren Sparkassen – Leipziger Südraum-Marathon

Wir stecken voll in den Vorbereitungen des 21. Sparkassen – Leipziger Südraum-Marathon. Dieser soll am 12. September stattfinden. Zur Vorbereitung am Veranstaltungstag sowie der Absicherung der Wettkampfstrecke als Streckenposten suchen wir noch viele ehrenamtliche Helfer. Sollten ihr die Möglichkeit haben uns personell zu unterstützen, dann nehmt bitte zeitnah mit Jörg Bauer Kontakt auf.

In der Hoffnung auf zahlreiche Rückmeldungen,
das LFV-Organisationsteam.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert