Neujahrsanbaden im Markkleeberger See

Egal zu welcher Jahreszeit, unsere Sportfreunde sind nicht nur verrückt nach Laufen, auch im Wasser fühlen sie sich pudelwohl. Benjamin Drabon, Jörg Teichmann, Diana Werner, Diana Schmidt und Marc Werner haben kurz vor Weihnachten bzw. am Silvestertag am Störmi bzw. am Schladitzer See abgebadet. Heute, am Neujahrstag waren Jörg Teichmann, Benjamin Drabon und Jörg Bauer spontan am Markkleeberger See anbaden.

Zitat von Jörg Bauer
„- Test – Ein wenig verrückt ist es schon aber ein super Gefühl danach. Heute haben wir den Markkleeberger See angebadet, vielleicht folgt am Sonnabend (6.1.) der Störmthaler See. Auf alle Fälle ist das gemeinsame Anbaden von Postschwimmverein und LFV Oberholz am 13.1. am Cospudener See schon einmal fest eingeplant. Gemeinsam mit Benjamin Drabon war ich 2x kurz hintereinander bis zum Hals tief im Wasser. Kaaaalt war’s.“

Veröffentlicht unter Allgemein, Freizeit | Kommentare deaktiviert für Neujahrsanbaden im Markkleeberger See

Neujahrsgruß 2024

Auf ein intensives, schönes und erfolgreiches Sportjahr. Prost 😉

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neujahrsgruß 2024

Sportlicher Jahresabschluss bei Silvesterläufen

Wie sollte es auch anders sein, beenden wir die Laufsaison am letzten Tag des Jahres. Unsere Mitglieder nahmen an verschiedenen regionalen Silvesterläufen teil. Das größte Teilnehmerfeld des LFV mischte sich unter das Starterfeld des 33. Leipziger Silvesterlaufes am Auensee. Mit 21 Teilnehmern waren wir dabei. Der Sieg bei den Frauen ging überraschend an Bianca Bogen. Nachdem Bianca vor kurzem erst glückliche Mama geworden ist, glänzte sie mit einer Laufleistung als wäre außer Sport nichts gewesen. Yvonne van Vlerken und Julia  Bröcker, auch zwei top Athletinnen, verwies Bianca auf die Ränge zwei und drei. Rico Bogen hatte mit Saad Slimanie Tlemcani, Simon Müller, Justus Töpper und Sören Ulbrich ebenfalls leistungsstarke Konkurenten. Für Rico reichte es nach einer Erkältung und hartem Kampf immerhin noch für den fünften Platz der Männer. Viele der fast 600 Teilnehmer gingen den letzten Lauf des Jahres aber deutlich entspannter an. Den Hut ziehen wir vor Raisa Gebhardt. Sie lief mit nur 13 Lenzen ihren ersten 10 km-Wettbewerb und benötigte nur 48:22 Minuten. (Alle Ergebnisse und weitere Impressionnen gibt es am Ende dieses Beitrages.)
Wie schon erwähnt, war der LFV auch an anderen Orten aktiv. Zum Beispiel vertraten Antje Müller und Dirk Weber unseren Verein beim Silvesterlauf in Bad Düben. Katharina Dietrich indessen, nehm am 50. Erfurter Silvesterlauf teil. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leichtathletik | Kommentare deaktiviert für Sportlicher Jahresabschluss bei Silvesterläufen

An Alle

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für An Alle

Skitagesfahrten im Angebot

Jetzt konnten wir ja schon mal ein paar Tage Winterluft schnuppern und den Skifahrern juckt es in den Beinen. Sollte an kommenden Wochenenden die Schneelage in der Erzgebirgsregion bzw. dem Vogtland ausreichen, stehen Skitagesfahrten als Option an. Ziel wird vorrangig die Kammloipe sein.

Mögliche Termine:
16.12.2023, 23.12.2023, 30.12.2023, …?…, 27.01.2024, …?…, 02.03.2024.

Bitte erfragt donnerstags oder freitags vor dem jeweiligen Termin bei Jörg Bauer an, ob eine Skitagesfahrt angesetzt ist.

Ski heil.
Eure Ski-Instrukteure

Veröffentlicht unter Freizeit, Skilanglauf | Kommentare deaktiviert für Skitagesfahrten im Angebot

Na, wenn das kein Grund zum Feiern ist

Am 14. November 1998 fand in Großpösna die Gründungsveranstaltung statt. Jetzt dürfen wir auf 25 Jahre schöne und erfolgreiche Jahre zurückblicken.

Und wir haben gefeiert

Nachdem der Gründungstag verstrichen war, stand ein anstrengendes Wochenende an. Die Vorbereitungen für den auserwählten Samstag liefen auf Hochtouren. Unser jährliches Treffen im November sollte in diesem Jahr ja etwas besonderes werden. Der Plan, erst die Pflicht, die Mitgliederversammlung durch zuziehen, dann erstmals unsere vielen Kids in die Feierlichkeit einzubeziehen und als krönenden Abschluss eine Abendveranstaltung zu organisieren, ging voll auf.

Die Mitgliederversammlung wurde bereits kurz nach dem Mittag angesetzt. Da der LFV auch noch im Wahljahr stand, war auch hierfür ein größeres Zeitfenster eingeplant. Neben den alljährlichen Berichten zu Finanzen und dem sportlichen Leben unseres Vereins, wurde dem bisherigen Vorstand gebührend abgedankt und ein teilweise neues Gremium gewählt. Wir bauen auch mit dieser Führung auf eine schöne Zukunft und gute Fortsetzung des Vereinslebens.

Für den Nachmittag gab es neben dem angemieteten Objekt einen extra eingerichteten Außenbereich als Betätigungsfeld, einen richtigen Spielplatz für unsere Kids. Alle Weiteren waren dazu eingeladen, bei Glühwein, Punsch, Tee, Kaffee & Kuchen in gemütlicher Atmosphäre unser 25-jähriges Jubiläum zu feiern.

Aufgeregt fieberten wir dem Abend entgegen. 18.00 Uhr sollte unsere bisher größte Abendveranstaltung, die Jubiläumsparty stattfinden. Bereits Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Na, wenn das kein Grund zum Feiern ist

Letzte Landesmeisterschaft 2023 in Zwickau (Cross)

Die letzte Landesmeisterschaft für 2023 fand am 12. November in Zwickau im Westsachsenstadion statt.

Der Leichtathletikverband Sachsen und der örtliche Ausrichter der SV Vorwärts Zwickau lud zu den Crosslauf Landesmeisterschaften ein.

Für den LFV Oberholz waren 5 Sportler am Start.

Erfolgreichster Oberholzer war ich (Silvio Lehmann) mit 1x Silber auf der kurzen Crossstrecke von ca. 2,2km und über die lange Strecke von 8,3km 1x Bronze.

Doreen Kasper stellte sich in ihrer Altersklasse (W35) der sehr anspruchsvollen Strecke über Asphalt, Waldweg, Wiese und grobe Steine und einen kleineren Anstieg und sicherte sich den dritten Platz.

Aus der Kinder- und Jugendlaufgruppe waren Ayleen, Florian und Xenia am Start.

Alle liefen super Zeiten und konnten weitere Erfahrungen bei Landesmeisterschaften sammeln. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leichtathletik | Kommentare deaktiviert für Letzte Landesmeisterschaft 2023 in Zwickau (Cross)

Auewaldlauf am 11.11. in Leipzig – oder wie lang können 5 km sein?

von Torsten Koal

Die gute Nachricht vorweg! Nimmt man wahllos 10 Auewaldläufer aus dem Abschlusslauf der Leipziger Stadtrangliste 2023, hat man statistisch gesehen sehr gute Chancen, einen Läufer vom LFV Oberholz zu erwischen! Mit 28 von 330 Startern stellte unser Verein in allen AKs und auf allen Strecken das zweitgrößte Feld hinter der SC DHfK Leipzig. Unter uns, wir haben aber  (da farblich unübertroffen) die schöneren Laufsachen!

Treffen war um 9 Uhr bei frischen 6°C am Sportplatz „Neue Linie“ am Wildpark. Startnummern anlegen, Gruppenfoto für die Annalen und gemeinschaftliches Aufwärmen gehörten genauso dazu, wie letzte strategische Besprechungen des Trainers mit seinen Schützlingen an der Startlinie. Pünktlich um 10 Uhr fiel der Startschuss der Bambinis über die 1,8 km. Hier zeigten unsere jüngsten Nachwuchstalente Wim Sander, Nina und Eric ihr Können und belegten hervorragende Plätze in ihren AKs.

Um 10:09 Uhr positionierten sich die Kinder und Jugendlichen, sowie Freizeitsportler/Mitläufer an der Startlinie für die 5 km. Eine Minute später fiel der Schuss und die Läuferschaar jagte davon … und ward nicht nach 18, nicht nach 20, nicht einmal nach 25 Minuten wieder gesehen. Ratlosigkeit, Schulterzucken bei den Verantwortlichen, irgendetwas stimmt da nicht! Wir, die 10- und 20-km-Läufer, die wiederum 4 min später auf die Strecke geschickt wurden, wussten zu dieser Zeit längst Bescheid. Was war passiert?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leichtathletik | Kommentare deaktiviert für Auewaldlauf am 11.11. in Leipzig – oder wie lang können 5 km sein?

6-Stundenlauf am 4.11.

 – von Olaf Ueberschär –

Heute kurzentschlossen beim Heidelauf in Halle die 2023 seltene Gelegenheit genutzt, mal ohne irgendwelche Infektnachwehen an einer Startlinie zu stehen.😅 Im Ergebnis stehen mit Marle Doppelsilber über die profilierten 10 km und eine zaghaft wieder aufsteigende Formkurve zu Buche. Der Tagessieg ging souverän an Nils und Siri. Gratulationer till Sverige!😎 Und danke an den SV Halle für den wie immer top organisierten familiären Lauf!

Veröffentlicht unter Leichtathletik | Kommentare deaktiviert für 6-Stundenlauf am 4.11.

63. Fockeberglauf am 4. November

… das zweite Laufangebot am heutigen Tag in Leipzig nutzten nur 3 Oberholzer Sportfreunde. Die geringe Teilnahme war dem Stadtranglistenpunktesammeln bei der Stadtmeisterschaft geschuldet. Eine Termindopplung, das Ansetzen der Stadtmeisterschaft auf den Traditionstermin des Fockeberglaufes, war keine so sportliche Entscheidung. Nichts desto Trotz strengten sich die Fockebergläufer richtig an.
Wir gratulieren unseren drei Startern zu nachstehenden Ergebnissen:

12 km Hauptlauf
0:55:43 h, Antje Müller, 4. Platz ges., 1. Platz W50
0:57:21 h, Nicol Moritz, 5. Platz ges. 1. Platz W35
1:10:09 h, Albrecht Häußler, 90. Platz ges. m, 5. Platz AK M60

Veröffentlicht unter Leichtathletik | Kommentare deaktiviert für 63. Fockeberglauf am 4. November